Mobile Device: Wenn der Standort keine Rolle spielt

Als Mobile Device wird – vereinfacht - jede IT-Technik bezeichnet, die man mit sich herumtragen kann: Smartphones, USB-Sticks, PDAs, Tablets usw. Diese Geräte sind technisch anders aufgebaut als eine ortsfeste Desktop- oder Server-Technik, sie müssen u.a. stoßunempfindlich und leicht sein, und sie dürfen dem Besitzer – s. Samsung - auch keine Löcher in den Anzug brennen. Trotzdem verfügen diese Geräte über die meisten Standard-Funktionen ortsfester IT-Technik: Kamera, MP3-Player, Tastatur, TV etc.

Im Geschäftsleben sind moderne ‚Handhelds‘ unverzichtbar geworden. Sie ermöglichen eine ortsunabhängige Kommunikation von (fast) jedem Ort aus. Wo es um ein sicheres und ‚mobiles Internet‘ für Ihr Unternehmen geht, sind wir der richtige Ansprechpartner.

Λ