Dienstleistungen: Immateriell und unverzichtbar

Als Dienstleistung bezeichnet man jede Unterstützung, die nicht auf einem Austausch von Waren oder Gütern beruht. Der Nutzer kauft bei Dienstleistern keine ‚anfassbaren Dinge‘, sondern vor allem Kompetenz und Erfahrung ein. Solche Dienstleistungen sind folglich im Kern ‚immateriell‘, auch wenn am Ende Konzepte oder Trägermedien übergeben werden.

Zu den klassischen Dienstleistungen zählen bspw. Aufgaben wie ‚Beratung‘, ‚Planung‘ oder auch ‚Umsetzung‘. Unser IT-Service ist ein solch klassischer Dienstleistungsbereich. Das Entgelt wird hierbei über einen Werk- oder Dienstvertrag geregelt. Er verpflichtet den Auftragnehmer zu den darin definierten Diensten, entweder einmalig oder dauerhaft.

Im Kern ist b.r.m. ein klassischer Dienstleister: Wir garantieren unseren Kunden mit unserem IT-Service einen problemfreien und zuverlässigen Aufbau und Betrieb ihrer elektronischen Datenverarbeitung und IT-Kommunikation.

Λ